STEINHEILKUNDE

Können Steine heilen?

... nein, genausowenig wie "Heiler" heilen können, sondern uns lediglich durch ihre Gaben, ihr Wissen, ihre Energie begleiten in unserem ureigenstem Gesundungsweg.

 

Warum heißen diese Steine dann "Heilsteine"?

Ganz einfach. Steine können uns in unserem Heilungs- und Entwicklungsprozess unterstützen.

 

Wie und wodurch können Mineralien ihre Heiluntestützung entfalten? Wie findet Kommunikation zwischen Stein und Mensch statt?

In der Physik ist es schon lange bekannt, dass jeder Organismus, jeder Körper, ob Stein, Pflanze oder Mensch eine Ausstrahlung besitzt, selbst reine Energie ist. Alles um uns herum und auch wir selbst geben energetische Informationen ab und nehmen sie auf. Wir befinden uns sozusagen ständig im energetischem Austausch mit allem, was uns umgibt. Wir sind Sender und Empfänger.

 

Steine sind Informationsträger

Jeder Stein hat seine spezifische Information bzw. Ausstrahlung. Ob diese Wirkung zur Gesundung beitragen kann, hängt im Wesentlichen von 2 Faktoren ab:

1. Was benötigen wir im Moment?

2. Was bietet der Stein an abgestrahlter Information.

Finden wir den "richtigen" Stein, können wir uns wunderbar unterstützt fühlen.

Malachit-Herz Purpur LebensKunst Malachit-Herz