"DAS LEBEN IST SCHÖN"...

ein Gefühl aus meinem tiefsten Herzen.


2002 dachte ich allerdings es wäre zu Ende. Eine schwere Krankheit überfiel mich sozusagen über Nacht.  Die Schulmedizin prophezeite mir eine lebenslange Medikamenteneinnahme mit vielen unangenehmen Nebenwirkungen. Nichts half wirklich und nichts war mehr schön...


Was war passiert? Warum gerade ich?

 

Nach einem Pädagogikstudium arbeitete ich bis zur Wende im Schuldienst. Mein 1. Sohn wurde geboren. Ich stieg in das Unternehmen meines Mannes ein und "unternahm" mit ihm noch 2 Unternehmen, wurde Mitunternehmerin. Ein 16-Stunden-Tag, 7 Tage in der Woche war normal über viele Jahre. Ich bin Musikerin mit Leib und Seele. Und ganz nebenbei, scheinbar durch Zufall startete noch meine Musikkarierre. Mein 2. Sohn wurde geboren. Ein Schreikind... und ein Zeichen.

Halt an!

2002 wars dann schon zu spät. Der Körper wehrte sich.


Wenn nichts "Bekanntes" mehr hilft...

Was tun wir Menschen in solch einer Krise? Wir schauen uns nach Alternativen um.  Gott sei dank.

Alles, was sich mir alternativ bot, nahm ich von da an in Anspruch. Kinesiologie, Ostheopathie, Homöopathie, Familienstellen, feinstoffliche Heilweisen, Bioresonanz, REIKI, PRANA, The Journey und vieles andere mehr....Mein Verstand stand mir dabei oft im Weg. Aber ich wollte gesunden.


Ich begriff. Ich selbst bin der Schlüssel. Ich habe nur eine Chance, wenn ich über den Tellerrand meines Verstandes schaue. Gesundung findet auf vielen Ebenen statt. Wir wissen es alle- KÖRPER, GEIST und SEELE wollen im Einklang sein. Doch ich war 36 Jahre meines Lebens nur Körper, glaubte nur an das, was ich auch anfassen konnte und lebte an mir selbst vorbei.

Es war Zeit etwas zu verändern...


DER KÖRPER ALS SPIEGEL DER SEELE

Wenn der Körper einfach nicht gesunden will, spätestens dann sind wir aufgefordert den Weg nach Innen zu gehen. Kontakt aufzunehmen mit dem Ort in uns, wo alles noch ursprünglich ist. Manche nennen es Quelle, innere Kraft, universelles Feld- es gibt unzählige Namen dafür.

Wissenschaftler haben längst erkannt, dass unverarbeitete Gefühle, hemmende Glaubenssätze und Überzeugungen Zellen blockieren können und uns von diesem URSPRUNG trennen. Dieses Ungleichgewicht begünstigt Krankheiten.

Erkennen wir die Ursache und verarbeiten sie, entfaltet unser Körper seine Selbstheilungskraft.

Wir kommen in Balance.


AUF DEM WEG NACH INNEN

finden wir nicht nur unsere Gesundheit und Kraft wieder, sondern auch uns selbst.

So einfach ist das....und so ging ich den Weg nach INNEN.


Heute bin ich vollkommen gesund und lebe ohne Medikamente.

"DAS LEBEN IST SCHÖN"...

 

Dieses Glück möchte ich teilen. Vielleicht kann ich Sie ein Stück IHRES Weges nach Innen begleiten. Achtsam und respektvoll.


Ausbildungen:

Journey Practitioner nach Brandon Bays  (in Akkreditierung)

REIKI-Meister/ Lehrerin

feinstoffliche Heilweisen

Steinheilkunde

 

Außerdem fließen meine Erfahrungen aus Seminaren bei Bernhard Wuthe in

Deep Field Relaxation nach Clif Sanderson ein.

 

 

In Dankbarkeit an meine Lebenslehrer.

DANKE.